Willkommen bei der Montessori Schule Seetal

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule und für die Montessori-Pädagogik interessieren und möchten Sie einladen, sich auf unseren Seiten umzusehen.

Sicherlich bleiben jedoch auch nach Lektüre immer noch Fragen offen. Bitte scheuen Sie sich nicht, uns unverbindlich zu kontaktieren oder uns ebenso unverbindlich (aber informativer) an einem «Tag der Offenen Tür» zu besuchen.


Zusätzliche Tagesbetreuung!

Wir freuen uns nun, auch als kleine Schule eine Möglichkeit einer Kinderbetreuung ausserhalb der regulären Kinderhauszeiten anbieten zu können. Diese wird mit der Kooperation mit dem Verein der Tagesfamilien «Chenderhand» organisiert.

Nach einem intensiven Morgen im Montessori Kinderhaus besteht die Möglichkeit, anschliessend ihr Kind in einem familiären Umfeld bei einer Tagesmutter hier im Umkreis von Hochdorf betreuen zu lassen.

Bei Bedarf sucht der Verein explizit für unsere Kinder des Kinderhauses (und/oder junge Schulkinder) eine Tagesmutter, wobei dann die Kinder nach der regulären Schulzeit von ihrer Tagesmutter bei uns abgeholt werden.
So besteht ein fliessender Übergang aus dem geschützten und sehr vertrauten Umfeld des Kinderhauses, in ein familiäres Umfeld einer Tagesfamilie. Dort essen sie zu Mittag und verbringen mit anderen Kindern mit Spielen und Basteln den Nachmittag. Die Kinder werden dann direkt bei der Tagesmutter abgeholt.

Die Organisation der Tagesmutter wird vom Verein Chenderhand übernommen. Es wird darauf geachtet, dass die Kinder gemeinsam bei einer Tagesmutter sind – so kennt Ihr Kind bereits vertraute Gesichter.

Die Betreuungszeiten werden individuell abgesprochen, natürlich können die jeweiligen Zeiten den Bedürfnissen angepasst werden.

Bei Interesse melden Sie sich bei uns im Sekretariat und wir vermitteln gerne an den Verein „Chenderhand“ weiter.
­


Unser Kinderhaus hat Plätze frei!